Über BEC

BEC versteht sich als kundenorientiertes Unternehmen, welches auf die speziellen Belange seiner Kunden und Anwendungen in technischer und kaufmännischer Hinsicht eingeht.

Das Unternehmen

BEC-GmbH Verwaltung

BEC-GmbH Verwaltung

Manchmal sind es die spontanen Ideen, die das Leben am nachhaltigsten geprägt haben. Dazu zählt sicherlich auch die Gründung unseres Unternehmens Anfang der 90er Jahre. Getrieben von der Idee in einem eigenen Unternehmen persönliche Kreativität und Ziele zu verwirklichen, haben sich eine Handvoll ehemaliger Konzernkollegen entschlossen, dies in die Tat umzusetzen.

Bis heute beschäftigen wir rund 50 Mitarbeiter in Moers und Shanghai. Eine schlanke Unternehmensstruktur und kurze Wege zur Entscheidungsfindung prägen unsere Zuverlässigkeit und Flexibilität.

Seit Anfang 2015 haben wir unser Labor, die Material und Werkstoffprüfung sowie die technische Beratung zu unserem Hauptsitz verlagert. In unseren neuen Räumlichkeiten verfügen wir über eine Vielzahl von technischen Möglichkeiten zur vergleichenden Messung und Beurteilung unserer und/oder der vom Kunden eingesetzten Werkstoffe. Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick über unsere Qualitätspolitik sowie deren Kontrolle.

Zu den prägenden Schritten unserer Unternehmensentwicklung zählen

2018: Eröffnung eines weiteren BEC-Labors im Stammlieferwerk
2017: 25-jähriges Jubiläum
2015: Verlagerung der Material- und Werkstoffprüfung nach Moers
2014: Start der TERRAMAG® Light Serie, TERRAMAG® R – Reihe und TERRAMAG® Z- Reihe
2012: Entwicklung der HHCJ Reihe, (High Coercivity, sind Dauermagnetwerkstoffe mit einer erhöhten Koerzitivfeldstärke HcJ, wodurch Anwendungen bei erhöhten Temperaturen möglich sind.)
2006: Start der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Colmar
2005: Start der TERRAMAG® H-N und LO-N Reihe
2003: Exklusivrechte zur Distribution der TERRAMAG® und TERRABOND® Reihen
2002: Umzug der Verwaltung und Logistik in die historische Zechenanlage Rhein-Reußen, Schacht IV. an der Zechenstraße
2000: Markteinführung der ersten thermisch- und korrosionsstabilen, gesinterten NdFeB Magnete in der Geschichte chinesischer Dauermagnete –> Start der TERRAMAG® S-Reihe
1998: Implementierung europäischer Mess- und Prüfstandards in China und Untersuchungen an eigenen Legierungskompositionen
1997: Erste Sondierungsgespräche mit unserem chinesischen Partner zur dauerhaften Verbesserung der Produktions- sowie Qualitätssicherungsprozesse
1994: erstmalige Verwendung chinesischer Dauermagnete in der Automobilindustrie für audiophile Anwendungen
1992: Gründung der BEC